Doppelqualifikation „DBFH“

Ab dem Schuljahr 19/20 besteht an der Hotelberufsschule Viechtach für motivierte und geeignete Auszubildende im Beruf Hotelfach- und Restaurantfachleute und Koch/Köchin die Möglichkeit, die Doppelqualifikation „DBFH“ zu erwerben.
Der Einstieg ist nur für Auszubildende möglich, die ab der 10. Klasse den Schulstandort Viechtach besuchen. Hierbei handelt es sich um ein dreijähriges Bildungsangebot, wobei nach 2,5 Jahren die Berufsausbildung mit der Berufsabschlussprüfung abgeschlossen wird. Im letzten halben Jahr besuchen die Schüler die Fachoberschule in der Vollzeitform und schließen mit der Fachhochschulreife ab.
Seitens der Betriebe erfordert diese Maßnahme die Bereitschaft, im Vergleich zur regulären 3-jährigen Ausbildung, die Schüler in der 2,5-jährigen Variante der DBFH-Maßnahme ca. 11 Wochen länger für die Berufsschule freizustellen. Die Beschulung erfolgt im Blockunterricht.

Voraussetzungen

  • Besuch der Berufsschule Viechtach
  • Mittlerer Bildungsabschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,5 in den Prüfungsfächern Deutsch, Mathematik, Englisch
  • Ausbildungsvertrag in einem der Berufe: Hotelfach- oder Restaurantfachleute, Koch/Köchin
Ausbildung
  • Dauer 3 Jahre
Abschluss
  • Ausbildungsabschluss + Fachhochschulreife

Hotelberufsschule Viechtach

Flurstraße 14
94234 Viechtach
Tel: +49 9942 905000
Fax: +49 9942 9050050
verwaltung​[at]​hbs-viechtach.de

*Informationen über den Beginn des Schuljahres und weitere Besonderheiten können jeweils bei den Schulen direkt angefordert werden.