Auffallen ist angesagt!

TOP-Ausbildungsbetrieben in Hotellerie und Gastronomie liegt die Ausbildung und Förderung junger Menschen ganz besonders am Herzen. In diesen Betrieben sind Schulpatenschaften, Qualitätspraktika, Ausbildungs-Paten, eine hohe Fachkompetenz, Prüfungsvorbereitung, Mitarbeiter-Gespräche und eine begleitete Karriere gelebte Praxis.

TOP- Ausbildungsbetriebe wollen, dass ihre Auszubildenden begeistert von den Erfahrungen in ihrem Ausbildungsbetrieb zu Hause, in der Schule und bei Freunden berichten können. Deshalb erleben junge Menschen in diesen Betrieben eine wertschätzende Ausbildung mit verlässlichen Ausbildungsbedingungen und werden von einem Dazugehörigkeitsgefühl und Stolz gegenüber dem TOP-Ausbildungsbetrieb getragen.

Kriterien für den TOP-Ausbildungsbetrieb:

  • GMP-Zertifizierung
  • Ausbildungsqualität
  • Wertschätzende Ausbildung
  • Tarifliche Bezahlung
  • gesetzliche Arbeitszeiten
  • Schulungen
  • Prüfungsvorbereitung und Hilfestellung

Die kompletten Teilnahmeinformationen mit Fragebogen finden Sie HIER.