Kurzzusammenfassung

Die Gastronomie - Restaurants, Bars, Wirtshäuser - trifft das Corona-Virus hart. Nach sehr schwierigen Monaten, sind nun auch die Aussichten für die Herbstferien und die kommenden Wochen eher „eingeschränkt“ . Damit es nach der Krise nicht zu einem Sterben der Lokale in Bayern kommt, können sich Wirte auch jetzt wieder registrieren und mitmachen!

Egal ob geliefert oder als Take-Away. Gemeinsam anpacken: www.lokal-helden.bayern

Eine Initiative des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, der Genussakademie des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und BAYERN 3.

Was ist noch wichtig zu wissen?

Machen Sie mit und registrieren Sie sich mit Ihrem Betrieb unter www.lokalhelden.bayern. Es gibt jetzt keinen Wettbewerber, sondern nur eine gastronomische Familie, die zusammenhalten muss. Deswegen tragen Sie sich gleich ein und begeistern Sie auch möglichst viele Kolleginnen und Kollegen zum Mitmachen. Für Ihre Gäste sieht das Ganze dann so aus: https://www.bayern3.de/lokal-helden

Ich habe keine Erfahrungen mit Außerhausverkauf oder Lieferservice. Gibt es hier Checklisten?

Ja. Wir haben unter www.dehoga-bayern.de/coronavirus/ausserhausverkauf viele Checklisten auf einer eigenen Unterseite für Sie aufbereitet und zusammengestellt. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, kommen Sie bitte einfach auf uns zu.

Was kostet mich das Ganze?

Nichts.

Ich habe noch Fragen, an wen kann ich mich wenden?

Bei allen Fragen rund um die Registrierung wenden Sie sich bitte direkt an das Team der Genussakademie Bayern: genussakademie​[at]​kern.bayern.de, Mobil 0151 54194396.

Bei allen anderen Fragen kontaktieren Sie bitte uns - wir wollen auch hier für Sie da sein!