Der Fachbereich Gastronomie informiert:

Online-Petition gegen verschärften Sonnenschutz in der Außengastronomie

Machen Sie mit und stimmen direkt gegen diesen Bürokratiewahnsinn!

Wenn das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einem Vorschlag des Ausschusses für Arbeitsmedizin (AfaMed) folgt, dann drohen für Arbeitgeber, die Service-Mitarbeiter in der Außengastronomie beschäftigen, demnächst erhöhte Anforderungen bzgl. des am Arbeitsplatz zu beachtenden Gesundheitsschutz:

Je nach Länge und Intensität der Sonneneinstrahlung, der die Mitarbeiter im Terrassengeschäft oder Biergarten im Einzelfall ausgesetzt sind, soll der Arbeitgeber zukünftig bestimmte, teils sehr weitreichende Vorsorgemaßnahmen durchführen müssen. Das ist in der betrieblichen Praxis nur schwer durchführbar, kompliziert bei der Gefährdungsbeurteilung und mit Aufwand und Kosten für die Betriebe verbunden.

Lassen Sie uns gemeinsam diesen weiteren Bürokratiewahnsinn im Keim ersticken und stimmen Sie in der Petition des Gastgewerbe Magazins gegen die geplante Verschärfung des Gesundheitsschutzes in der Außengastronomie!


Es gibt eine Online-Petition gegen die Sonnenschutz-Maßnahmen für Mitarbeiter der Gastronomie – stimmen Sie hier direkt gegen den Bürokratiewahnsinn!