33/07 14. August 2007

Wettbewerb Essen pro Gesundheit in der Außer-Haus-Verpflegung 2007

Gutes Essen belebt Seele und Geist, gesundheitsbewusstes Essen hält fit und leistungsfähig! Dieser Satz gewinnt immer mehr an Bedeutung, da jeder Vierte mindestens einmal täglich außer Haus isst. Mit qualitativ hochwertigem Essen kann dem Gast oder auch Kindern gesundheitsfördernde Ernährung schmackhaft gemacht werden, die sich dann auch in den privaten Lebensbereich übertragen lässt. Somit ist der Wettbewerb „Essen pro Gesundheit in der Außer-Haus-Verpflegung 2007“ ein Beitrag zur gesundheitlichen Prävention.

Der Wettbewerb gliedert sich in einen allgemeinen Teil und in die spezifischen sechs Kategorien:

  • Teilverpflegung Erwachsene
  • Teilverpflegung Kinder
  • Vollverpflegung in Einrichtungen für Kinder, Erwachsene und Senioren
  • Vollverpflegung in Krankenhäusern und Kliniken
  • Vollverpflegung in Rehabilitationskliniken und Kureinrichtungen
  • Gastronomie und Hotellerie

Anhand eines neu konzipierten Fragebogens können die Anbieter ihr Gesundheitsangebot vorstellen. Das Ausfüllen dauert nicht länger als 20 Minuten.

Der Wettbewerb läuft vom 15. September bis zum 15. November 2007
Als Preise winken Fachseminare für Profis und Gourmetseminare bei Spitzenköchen.

Weitere Informationen und die Teilnahmeunterlagen können Sie unter  der Email-Adresse servicestelle​[at]​stmugv.bayern.de anfordern oder unter www.stmugv.bayern.de/gesundheit/giba/gewicht/progesund.htm  herunterladen.

!!!Verlängert bis 30.11.2007 !!!